Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
1. Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen zwischen dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge und ihren Käufern.

2. Alle Vereinbarungen, die zwischen dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge und ihren Käufern im Zusammenhang mit Kaufverträgen getroffen werden, sind in dem Kaufvertrag selbst, diesen Bedingungen und der Auftragsbestätigung schriftlich niedergelegt.

Angebot und Vertragsschluss
1. Die Angebote des etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn, dass der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge diese ausdrücklich schriftlich als verbindlich bezeichnet hat.

2. Die Abgabe von Artikeln erfolgt lediglich in haushaltsüblichen Mengen.

3. Abbildungen, Zeichnungen, Maße sowie andere Unterlagen, die zu den unverbindlichen Angeboten des Verkäufers gehören, sind nur annähernd maßgebend, soweit sie nicht von dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind.

Preise und Zahlungsbedingungen
1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die angegebenen Preise gelten ohne Versand-, Transport- und Verpackungskosten. Die jeweils gültige Mehrwertsteuer ist in den angegebenen Preisen enthalten.

2. Die Bezahlung erfolgt bei der telefonischen Erstbestellung per Vorausrechnung. Im Online-Shop erfolgt die Zahlung per Paypal und Vorauskasse.

3. Für unsere Kunden im Ausland gilt generell die Regelung der Vorausrechnung.

Liefer- und Leistungszeit
1. Liefertermine oder Fristen, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind ausschließlich unverbindlichen Angaben.


2. Falls der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge schuldhaft eine ausdrücklich vereinbarte Frist nicht einhalten kann oder aus sonstigen Gründen in Verzug gerät, hat der Käufer ihr eine angemessene Nachfrist zur Lieferung zu gewähren. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Nicht lieferbare Artikel
Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge selbst nicht richtig oder nicht rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird der Käufer umgehend unterrichtet und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.

Gewährleistung/Haftung
1. Soweit ein von dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge zu vertretender Mangel an der Ware vorliegt, ist der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge zur Nacherfüllung verpflichtet, es sei denn, dass sie aufgrund der gesetzlichen Regelung zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt ist. Der Käufer hat dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge eine angemessen Frist zur Nacherfüllung zu gewähren. Die Nacherfüllung kann nach der Wahl dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung neuer Ware erfolgen. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Käufer ausgeschlossen. Die Nachbesserung gilt mit dem zweiten vergeblichen Versuch als fehlgeschlagen. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

2. Der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Käufer Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, beruhen. Soweit keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzung vorliegt, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

3. Der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern sie schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt; in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eingetretenen Schaden begrenzt.

4. Der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge bittet die Käufer unabhängig von den vorstehenden Regelungen, das Paket bei der Anlieferung auf äußere Schäden zu überprüfen. Auch kleinste Schäden an der Verpackung sollten vom DPD-Fahrer vermerkt werden, bevor die Sendung quittiert wird. Ansonsten kann der Transporteur für Transportschäden nicht haftbar gemacht werden. Im Zweifel sollte das Paket nicht angenommen werden. Der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge bittet in diesen Fällen um telefonische Nachricht.

Eigentumsvorbehalt
1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge.

2. Verhält sich der Käufer vertragswidrig, insbesondere indem er seiner Zahlungsverpflichtung trotz einer Mahnung nicht nachkommt, kann der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge nach einer vorherigen angemessenen Fristsetzung vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe der noch in ihrem Eigentum stehenden Ware verlangen. In der Zurücknahme der Ware durch den etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge liegt ein Rücktritt vom Vertrag. Die dabei anfallenden Transportkosten trägt der Käufer. Der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge ist nach Rückerhalt der Ware u deren Verwertung befugt. Der Verwertungserlös ist auf Forderungen dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge – abzüglich angemessener Verwertungskosten - anzurechnen.
3. Der Käufer hat den etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge von allen Zugriffen Dritter, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen sowie sonstigen Beeinträchtigungen ihres Eigentums unverzüglich schriftlich zu unterrichten. Der Käufer hat dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge alle Schäden und Kosten zu ersetzen, die durch einen Verstoß gegen diese Verpflichtung und durch erforderliche Interventionsmaßnahmen gegen Zugriffe Dritter entstehen, als zum einen die Intervention erfolgreich war und zum anderen bei dem die Pfändung betreibenden Beklagten als Kostenschuldner die Zwangsvollstreckung vergeblich versucht wurde.

Bildrechte
Alle Bildrechte liegen bei dem etwas anderen Hundeladen Elisabeth Bethge. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

Anzuwendendes Recht, Schlussbestimmungen
1. Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

2. Der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle Links gilt: Der etwas andere Hundeladen Elisabeth Bethge erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

Stand dieser AGB November 2013

 

Follow us on Facebook

www.hundeladen.tel